Das Online-Informationsportal Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg berichtet ausführlich über unsere Studie.

Den Artikel finden Sie hier.

bf0df9_706c3849fac34ef0b78a36df527e5742-mv2